Grundlagenmodul: Antibiotika und Resistenzen in der Nutztierhaltung

Das Grundlagenmodul befasst sich mit den pharmakologischen und klinischen Aspekten von Antibiotikaklassen wie Wirkmechanismus, Indikationen und Zulassungsbeschränkungen sowie mit der Entstehung bzw. Selektion von Resistenzen. Weiterhin werden die Besonderheiten von Resistenztestungen beleuchtet, um Befunde von Antibiogrammen besser einordnen und effektiver umsetzen zu können. Ergänzend werden die bestehenden Rechtsgrundlagen und die Antibiotika-Leitlinien der BTK besprochen.

ATF-Stunden: 6 Stunden
Dozent: Prof. Dr. Bäumer, TÄ Rabold, TÄ Porbadnik

Buchung