28.11.2018
Mit Bakterien-Vesikeln gegen Infektionskrankheiten
27.11.2018
EU-Rat stimmt Tierarzneimittel-Paket zu
22.11.2018
Tarnkappe von MRSA-Keimen entdeckt

Blick hinter die Kulissen - Dreharbeiten zu VetMAB II

Impressionen von den Dreharbeiten am LAVES in Oldenburg für die neuen Bereich von VetMAB

World Antibiotic Awareness Week 2018

Weltweit zunehmende Antibiotikaresistenzen stellen ein großes Problem dar. Jedes Jahr findet im November hierzu eine "World Antibiotic Awareness Week" statt. Das erklärte Ziel ist es, die Aufmerksamkeit für dieses Thema zu schärfen. In diesem Jahr werden vom 12. - 18. November fünf Themen in den Fokus gerückt, welche beispielsweise auf eine Sensibilisierung der Bevölkerung abzielen. 

Grundlagenmodul: Antibiotika und Resistenzen in der Nutztierhaltung

Einführung in die Entstehung von Resistenzen, die Besonderheiten der einzelnen Antibiotika-Klassen sowie die 16. AMG-Novelle und die AB-Leitlinien.

Rinder – Mastitis

Ziel ist die Vermittlung einer fachgerechten Therapie inkl. Handlungsoptionen, die die Prävalenz von Eutererkrankungen und somit auch den Einsatz von Antibiotika senken können.

Rinder – Infektionen des Respirationstrakts

Dieses Modul richtet sich an Rinder betreuende Tierärzte/-innen und vermittelt Wissen zu Gesundheits­beurteilung, Haltungsbedingungen und Antibiotikaeinsatz im Rinderbetrieb.