World Antibiotic Awareness Week VI

6. Woche - Handle bedacht!

Bunte Blätter an den Bäumen, Kinder, die Drachen steigen lassen und - hustende Menschen in der Straßenbahn neben dir. Der Herbst mit seinem nassen Wetter und unbeständigen Temperaturen ist eine Hochsaison für Erkältungskrankheiten. Schnupfen und Fieber werden aber zumeist nicht von Bakterien, sondern von Viren ausgelöst und gegen die hilft KEIN Antibiotika. "Cold and flu" (Erkältung und Grippe), wie sie im ersten Aufklärungsvideo der WHO (World Health Organisation) gezeigt werden, sind also typische Krankheiten, bei denen der Einsatz von Antibiotika mehr Schaden als Nutzen anrichtet. Durch den falschen Einsatz von Antibiotika entstehen resistenten Bakterien, welche dir und anderen weit schlimmere Probleme als eine tropfende Nase bereiten können, da gegen sie kein übliches Antibiotikum mehr wirkt.

Zum falschen Einsatz von Antibiotika gehört auch, diese mit anderen zu teilen. Das zeigt das nächste Video der WHO ("Never share antibiotics - not even with family"). Ein Arzt hat dir aufgrund seines medizinischen Wissens und deines Krankheitsbefundes genau die richtigen Antibiotika verschrieben. Andere Menschen haben andere Krankheiten, die damit nicht im gleichen Maße therapiert werden können. Deshalb sagt die WHO in ihrem Aufklärungsvideo Nummer 3: "Only take antibiotics a health professional has prescribed to you".

Die beste Maßnahme, um den Antibiotikaeinsatz zu reduzieren, ist, Krankheitskeimen gar nicht erst in den Körper eindringen zu lassen. Hygiene ist hier das Stichwort. Präventives und vor allem richtiges Händewaschen hilft wiederum nun auch gegen Husten und Schnupfen im Herbst. Wie Händewaschen zur Abwehr von Infektionskrankheiten richtig geht, zeigt die WHO in dem letzten Video auf dieser Seite: "Wash your hands to prevent infections (and avoid the need for antibiotics)".

Die Videos wurden im Rahmen der WHO-Aktion "World Antibiotic Awareness Week", welche vom 13.11. bis 19.11.17 statt findet, auf dieser Seite publiziert: http://www.who.int/campaigns/world-antibiotic-awareness-week/videos/en/. Um auf die Aktion aufmerksam zu machen, finden Sie auf VetMAB.de in den sieben Wochen vorher je einen Gedanken zum richtigen Einsatz von Antibiotika - denn Aufklärung zu Antibiotikaresistenzen geht uns alle an, nicht nur die Human-, sondern auch die Veterinärmedizin."