World Antibiotic Awareness Week I

1. Woche - Einführung, Vorankündigung

Vom 13.-19. November 2017 findet dieses Jahr die von der WHO initiierte Woche der „World Antibiotic Awareness Week“ (WAAW) statt. Diese Kampagne wird jährlich von der WHO durchgeführt und soll Aufmerksamkeit in Bezug auf die globale Entwicklung der antimikrobiellen Resistenz wecken. Dadurch soll sowohl in der Bevölkerung als auch im Gesundheitswesen und der Politik für mehr Achtsamkeit und den verantwortungsvollen Einsatz von Antibiotika geworben werden, um der weiteren Verbreitung und der aktuell kritischen Resistenzlage entgegenzuwirken.
Die WHO ermutigt Mitgliedsstaaten, Gesundheitspartner, Studenten und den Rest der Bevölkerung, sich an der Kampagne zu beteiligen, um dazu beizutragen das Thema Antibiotikaresistenz publik zu machen. Dafür stellt die WHO auf ihrer Website die unterschiedlichsten Materialien zur Verfügung. Unter dem folgenden Link können Sie nicht nur wertvolle Informationen zu diesem Thema nachlesen, sondern auch anschauliche Poster, Graphiken und Informationsblätter der WAAW aus dem letzten Jahr herunterladen.

http://www.who.int/antimicrobial-resistance/events/world-antibiotic-awareness-week-2016/en/

VetMAB beteiligt sich in diesem Jahr mit einer „prae“-Aktion, soll heißen, dass wir in den sieben Wochen vor Start der offiziellen WAAW im Wochenrhythmus Antibiotika-Resistenz-relevante Themen aufgreifen und diese anhand der von der WHO und teilweise der OIE in den letzten Jahren erstellten Graphiken erläutern wollen. Dadurch wollen wir helfen, diese wunderbare Aktion auch im deutschen Sprachraum bekannt zu machen und somit einem breiteren Publikum zur Verfügung zu stellen. Wir werden uns u.a. den Ursachen und der Verbreitung der Antibiotikaresistenz, Möglichkeiten der Vermeidung und praktisch-relevanten Optionen für die Landwirtschaft zuwenden und diese in optisch ansprechenden Darstellungen präsentieren.

Wir möchten Sie zum Start dieser Aktion zu einem kleinen Wissensquiz der WHO einladen – „Wie viel weißt Du über Antibiotikaresistenz?“. Das originale Quiz in englischer Sprache können Sie hier aufrufen. Wenn Sie Ihr Wissen lieber in deutscher Sprache unter Beweis stellen wollen, klicken Sie bitte hier. Wir wünschen Ihnen viel Spaß dabei und sind uns jetzt schon ganz sicher, dass die Fragen für Sie keine unüberwindbaren Hürden darstellen werden!
Ihr VetMAB-Team