World Antibiotic Awareness Week 2016

Vom 14.-20. November 2016 findet die von der WHO initiierte Woche der „World Antibiotic Awareness Week“ statt. Diese Kampagne soll Aufmerksamkeit in Bezug auf die globale Entwicklung der antimikrobiellen Resistenz wecken. Dadurch soll sowohl in der Bevölkerung als auch im Gesundheitswesen und der Politik für mehr Achtsamkeit und den verantwortungsvollen Einsatz von Antibiotika geworben werden, um der weiteren Verbreitung und der aktuell kritischen Resistenzlage entgegenzuwirken.

Im Mai 2015 wurde auf der 68. Generalversammlung der Weltgesundheitsorganisation ein globaler Aktionsplan verabschiedet, der die wachsende Problematik der Resistenzen gegenüber Antibiotika und anderen antimikrobiellen Wirkstoffen thematisierte. Einer der Schlüsselpunkte des Plans ist es, die Aufmerksamkeit und das Verständnis gegenüber antimikrobieller Resistenz zu verbessern – und das soll durch effektive Kommunikation, Weiter- und Fortbildung erreicht werden.

Das Thema der Kampagne lautet „Antibiotika: Einsatz mit Vorsicht“ – „Antibiotics: Handle with care“ – die Message ist, dass Antibiotika eine wertvolle Ressource sind, die wir uns bewahren müssen. Sie sollten eingesetzt werden, um bakterielle Infektionen zu behandeln, und das nur nach Verschreibung durch einen ausgebildeten Spezialisten aus Human- oder Veterinärmedizin. Dabei sollten Antibiotika niemals geteilt, verteilt oder für eventuell zukünftige Infektionen aufgehoben werden; natürlich sollten auch niemals Infektionen auf eigene Initiative behandelt werden, sofern man kein ausgebildeter Pharmazeut oder Mediziner ist.

Die WHO ermutigt Mitgliedsstaaten, Gesundheitspartner, Studenten und den Rest der Bevölkerung, sich an der Kampagne zu beteiligen, um dazu beizutragen das Thema Antibiotikaresistenz publik zu machen. Dafür stellt die WHO auf ihrer Website die unterschiedlichsten Materialien zur Verfügung. Unter dem folgenden Link können Sie nicht nur wertvolle Informationen zu diesem Thema nachlesen sondern auch anschauliche Poster, Graphiken und Informationsblätter herunterladen.

http://www.who.int/antimicrobial-resistance/events/world-antibiotic-awareness-week-2016/en/