Kälberaufzucht – Hygiene, Stallklima, Besatzdichte

Aktueller Status
Nicht eingeschrieben
Preis
40

Das erwartet Sie in diesem Kurs (Vorschau):

Lerneinheit “Management neugeborener Kälber – Hygiene in der Abkalbebox”

Kälber sollten möglichst sauber und ohne erhöhten Keimdruck geboren werden, um dadurch das Infektionsrisiko auf ein Mindestmaß zu reduzieren

Lerneinheit “Management neugeborener Kälber – Hygiene in den ersten 14 Lebenstagen”

Adäquates Hygienemanagement bei der Stall- und der Tränkeeinrichtung reduzieren Infektionserkrankungen

Lerneinheit “Management neugeborener Kälber – Besatzdichte in den ersten 14 Lebenstagen”

Für die optimale Haltung von Kälbern sind ausreichender Platz und optimales Klima essentiell. Zur Verbesserung des Tierwohls können Mindestmaße überschritten werden

Lerneinheit “Management neugeborener Kälber – Möglichkeiten zur Verbesserung suboptimaler Stallanlagen”

Altgebäude müssen nicht unbedingt durch Igluhaltung ersetzt werden. Bestehende ältere Anlagen können auch optimiert werden gerade im Hinblick auf die Luftqualität und dadurch die Reduktion von Atemwegserkrankungen

Lernformat: Vertonte Präsentation mit Videoclips

ATF-/Fortbildungsstunden: 1

Referenten: Dr. Theresa Scheu, Hofgut Neumühle

Dauer: ca. 70 min

Schreiben Sie einen Kommentar

Shopping Cart
Consent Management mit Real Cookie Banner